Datenschutzerklärung

Mit dieser Erklärung zum Datenschutz möchten wir Sie entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen darüber informieren, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert werden. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für unser Unternehmen eine wichtige und ernst zu nehmende Angelegenheit. Daher erfolgt die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung oder Übermittlung von Daten unserer Kunden immer in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und übrigen Bestimmungen. Mit Eingabe Ihrer Daten speichern wir die im Formular von Ihnen eingegebenen Daten. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Verantwortliche Stelle i.S.v. § 2 Abs. 8 KDO: Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V., Strombergstraße 11, 70188 Stuttgart

Einwilligung und Widerrufsmöglichkeiten zur Datenspeicherung

Mit der Eingabe Ihrer persönlichen Daten erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Daten gemäß der vorgenannten Datenschutzerklärung einverstanden. Diese Einwilligung erklären Sie ausdrücklich mit der Eingabe Ihrer Daten. Sie haben die Möglichkeit, den Inhalt Ihrer Einwilligung (diesen Text) jederzeit abzurufen. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Speicherung Ihrer Daten jederzeit nach den Regeln der KDO mit Wirkung auf die Zukunft zu widerrufen.

Welche Daten werden abgefragt?

Für eine Bewerbung beim Mittelstandspreis für soziale Verantwortung ist die Registrierung mit Angaben zum Unternehmen inkl. Adresse und Ansprechperson sowie Aussagen zum Engagement des Unternehmens und seiner Kooperationspartner notwendig. Alle Angaben erfolgen freiwillig.

Wer sammelt meine Daten?

Mit der Registrierung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre eingegebenen Daten in unserer Datenbank gespeichert werden. Diese Daten werden nicht verliehen, verkauft oder an Dritte weitergegeben. Anonyme Informationen werden zu statistischen Zwecken und auch für eine Verbesserung der angebotenen Informationen genutzt.

Wie kann ich meine Daten überprüfen, korrigieren oder löschen?

Sofern Sie sich zur Inanspruchnahme eines Dienstes registrieren lassen haben, erhalten Sie einen personalisierten Link. Über diese haben Sie Zugriff auf Ihre Daten und können sie aktualisieren oder deren Löschung veranlassen, sofern Sie den jeweiligen Dienst nicht mehr in Anspruch nehmen möchten. Ihre eingegebenen Daten können nur von Ihnen eingesehen werden. Anonym aufbereitete Daten von unserer Seite stehen nur von uns ausgewählten Benutzern zur Verfügung.

Der vertrauliche Umgang mit den persönlichen Daten und die Einhaltung des Datengeheimnisses gemäß der für uns geltenden Kirchlichen Datenschutzordnung (KDO) ist verbindliche Pflicht. Gemäß § 13 KDO können Sie jederzeit und ohne Angabe von Gründen Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, auch soweit sie sich auf die Herkunft dieser Daten bezieht; die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die die Daten weitergegeben werden; und den Zweck der Speicherung der Daten verlangen. Bitte wenden Sie sich hierzu schriftlich an die unter „Fragen zum Datenschutz“ genannte Adresse. Unter den Voraussetzungen des § 14 KDO haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung von Daten. Außerdem haben Sie das Recht, der Nutzung der Daten für die Zukunft zu widersprechen.

Bitte teilen Sie die Art der Personenbezogenen Daten, über die Auskunft begehrt wird, mit. Der Antrag, Sie betreffende bezogenbezogene Daten zu berichtigen oder zu löschen, muss schriftlich erfolgen. Im Antrag auf Berichtigung sind die Daten zu bezeichnen, deren Unrichtigkeit Sie geltend machen. Sie müssen außerdem über die Umstände informieren, aus denen sich die Unrichtigkeit der Daten ergibt. In einem Antrag auf Löschung sind die personenbezogenen Daten zu bezeichnen, deren Speicherung für unzulässig gehalten wird. Der Antrag muss Angaben über die Umstände enthalten, aus denen sich die Unzulässigkeit der Speicherung ergibt.

Der Widerspruch gem. § 14 Abs. 5 KDO ist schriftlich oder zur Niederschrift bei der verantwortlichen Stelle einzulegen. Hierbei bitte die Umstände, aus denen sich das schutzwürdige Interesse des Betroffenen wegen seiner besonderen persönlichen Situation ergibt, darlegen.

Fragen zum Datenschutz bei der Caritas?

Sollten Sie weitere Fragen zu unserem Umfang mit personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gerne an Günther Pascher, pascher@caritas-dicvrs.de wenden. Wir werden uns bemühen, Ihnen bestmöglich weiterzuhelfen. Sollten Sie den Eindruck haben, dass wir gegen Datenschutzvorschriften verstoßen, können Sie sich gemäß § 15 KDO an den Diözesan Datenschutzbeauftragten wenden. Der Antrag muss schriftlich oder zu Protokoll der verantwortlichen Stelle erklärt werden.